Wie sich Eltern Zeit füreinander nehmen können

0
61

Eine Ehe, Kinder, Jobs, Aktivitäten – das Leben der heutigen Familien ist voll. Und trotz des Wunsches, alles zu erledigen und überall zu sein, wo wir sein müssen, bleibt nicht viel Zeit für die Familie, für deren Unterstützung wir arbeiten. Dies gilt insbesondere für berufstätige Eltern: Nach der Arbeit, den Hausarbeiten und der Betreuung der Kinder bleibt keine Zeit für die Bindung der Ehepartner.

So wichtig ist Zeit für die Ehe

Aber Zeit für sich selbst und Zeit allein mit Ihrem Ehepartner zu haben, ist egoistisch und unrealistisch, oder? Eigentlich ist das gar nicht der Fall. In der Tat sorgt das regelmäßige Verweilen allein und mit Ihrem Ehepartner außerhalb der Kinder für eine stärkere Ehe, eine stärkere Familie und sogar für gut angepasste Kinder.

Laut einigen Psychologen sendet die Ehegattenzeit eine Nachricht an die andere Person, dass sie oder er geschätzt wird und dass die Beziehung auch nach der Geburt von Kindern immer noch oberste Priorität hat. Und diese Zeit, in der wir nicht Eltern sind, sorgt für stärkere Eltern, indem wir Ehepartner zu einer festen Einheit zusammenschließen, die ein gemeinsames Gefühl der Unterstützung bieten kann. Es hilft dabei, die Identität der Eltern wiederherzustellen, was gut ist, da viele Eltern das Gefühl haben, nur „Mama“ oder „Papa“ zu sein. Ein romantischer Abend oder einfach eine ruhige Zeit allein kann die menschlichen Bedürfnisse, Wünsche und Ziele, die außerhalb des Elternseins liegen, leicht in Erinnerung rufen oder sogar erfüllen – Bedürfnisse, die oft so leicht ignoriert oder auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

In diesem Artikel werden wir uns ansehen, warum es für Eltern wichtig ist, von Zeit zu Zeit von den Kindern wegzukommen und wie man das macht. Verabredungen sind nett, aber nicht immer realistisch. Wie sonst können Sie einen Moment allein mit Ihrem Ehepartner verbringen? Und wie können Sie auch für sich selbst eine gesunde Zeit einplanen?

Warum Eltern Zeit alleine verbringen sollten

Natürlich ist es wichtig, dass die Eltern etwas Zeit für sich haben, egal ob es eine Stunde am Abend oder ein ganzes Wochenende entfernt ist. Weil Sie Partner im Leben sind, müssen Sie auf der gleichen Seite sein und eine Verbindung eingehen – und diese Verbindung bei Bedarf wieder herstellen. Du bist nicht nur ein Elternteil. Du bist ein Individuum und du bist auch ein halbes Paar. Sie brauchen also wahrscheinlich romantische Aufmerksamkeit und Unterhaltung für Erwachsene.

Die Aufrechterhaltung einer starken, gesunden Ehe mit kinderfreier Zeit macht eigentlich bessere Eltern. Ellen Kriedman, ein Eheberater, der schrieb : „Wie können wir ein Feuer anzünden , wenn die Kinder fahren sie verrückt“ , sagt , dass „gut angepasste Kinder aus einem Hause kommen , wo Mama und Papa lieben sich wirklich“.

Nur ein Elternteil zu sein, anstatt ein vielseitiger Mensch mit Hobbys außerhalb des Hauses und des Büros zu sein, kann die Ehe und die emotionale Gesundheit aller Beteiligten schädigen. Gebrechliche Eltern sind nicht die besten Eltern, wie gut ihre Absichten auch sein mögen. Eltern brauchen Erleichterung von den Strapazen des Lebens, und einigen Beratern zufolge können Sie ein Kind mit zu viel “ Helikopter-Erziehung“ ersticken. Sie haben das Sprichwort gehört, dass Babys „sich selbst ausschreien“ sollen. Gleiches gilt für Kinder. Ein Kind wird unabhängiger, wenn es die Möglichkeit erhält, sich selbst zu vertrauen. Wenn Sie Ihre Kinder zum Beispiel nie bei einem Sitter oder Großelternteil lassen, werden sie nicht erfahren, dass es in Ordnung ist, wenn Sie sie verlassen. Aber wenn Sie und Ihr Ehepartner einen Film sehen, werden Sie beide aufgefrischt, und das Kind bekommt einen Selbstwertschub, indem es mit einer neuen Situation umgeht.

Es gibt auch langfristige Vorteile für ein Kind, wenn sich die Eltern etwas Zeit nehmen. Kinder sehen ihre Eltern als Vorbilder an, und dazu gehört auch das richtige Verhalten von Erwachsenen und deren Erziehung. Wenn Kinder erwachsen werden und Eltern werden, werden sie sich daran erinnern, wie Sie sich benommen haben. Wenn Sie ruhig, gesammelt und selten verwirrt waren, weil Sie Ihr Leben in der richtigen Balance gehalten haben, und wenn Sie liebevoll, respektvoll und tief mit Ihrem Ehepartner verbunden waren, werden sie sich an dieses Beispiel erinnern und diesem Beispiel folgen.

Jetzt wissen Sie also, dass es in Ordnung ist, eine kleine Verabredungsnacht oder eine Stunde für sich zu haben. Und Sie würden gerne in einem Restaurant speisen, in dem es keine Tater Tots gibt. Aber wie? Sie sind beschäftigt. Und erschöpft. Ah, aber es gibt Wege! Lesen Sie auf der nächsten Seite mehr darüber.

Wie Eltern den Kindern entkommen können

Um Ihrer Ehe , Ihren Kindern und Ihrer eigenen Freude und Gesundheit willen , müssen Sie sich Zeit nehmen und Zeit mit Ihrem Ehepartner. Es mag nicht einfach sein, aber Sie müssen daran arbeiten. Und es ist keine Schande, die Zeit zu planen – wie wenn Sie Ihren E-Kalender buchstäblich öffnen und ein romantisches Abendessen oder einen morgendlichen Spaziergang alleine planen. Wenn Sie die Art von Person sind, die sich sklavisch dem widmet, was der Kalender sagt, dann spielen Sie mit dieser Stärke. Was ist, wenn Sie und Ihr Ehepartner nicht so spontan sind wie zu der Zeit, als Sie zusammen waren? Sie haben jetzt Kinder, weshalb Sie Dinge planen müssen.

Es muss nicht jeden Tag oder sogar jede Woche sein. Es muss keine „romantische“ Zeit sein, obwohl das keine schlechte Idee ist. Finden Sie heraus, wie viel Zeit Sie benötigen, um sich ausgeglichen, erfrischt und wieder verbunden zu fühlen. Das kann bedeuten, dass Sie alle drei Monate mit Ihrem Ehepartner ein Wochenende in einem Spa in den Bergen verbringen. Es könnte etwas so Einfaches bedeuten, wie die Kinder für 10 Minuten zum Spielen zu schicken, während Sie das Geschirr spülen und Ihr Lebensgefährte sie trocknet. Wenn Sie als Familie Besorgungen machen und die Kinder in ihrem Auto sitzen, sitzen die Verheirateten vorne können sich gerne unterhalten. Wenn Sie mehr tun und etwas planen möchten, ist die Date Night-Idee ein Oldie-but-Goodie. Sie können echte Romantik erleben, sich wieder verbinden und sich darauf konzentrieren, für ein paar Stunden nur Erwachsene und nicht Eltern zu sein. Wenn Ihnen das banal, langweilig oder teuer vorkommt, probieren Sie gemeinsam etwas Neues aus: Lernen Sie etwas, das Sie beide mögen, wie Kochen oder Stammbaumforschung, oder treiben Sie gemeinsam Sport. Oder treffen Sie sich in der Mitte und essen Sie zu Mittag. Der zeitliche Aufwand ist gering, aber das Gefühl der „Abwesenheit“ ist hoch.

Die Ehe wird regelmäßig mit kleinen Gesprächen und einem Abendessen neu belebt. Hurra! Was ist nun mit der Solozeit für jeden Elternteil?

Wie ein Elternteil allein Zeit finden kann

Es ist genauso wichtig, Zeit für sich selbst zu finden, um als Erwachsener zu wachsen und sich zu verändern und eine Atempause einzulegen wie für Paare. Aus diesem Grund ist es für Eltern keine schlechte Idee, regelmäßig einen Teil ihrer Freizeit außerhalb von Arbeit, Familie und Ehe zu verbringen.

Es gibt alle möglichen Optionen, von wenigen Minuten pro Tag bis zu wenigen Stunden pro Woche. Diese Art von persönlicher Zeit muss nicht einmal einsam oder eingeplant sein – gestohlene Momente können im Laufe des Tages gefunden werden. Wenn Ihr 5-Jähriger die meiste Zeit seines Bades mit Spielzeug allein in der Badewanne herumspritzt, nehmen Sie ein Buch. Wenn Sie völlige Ruhe bevorzugen, stehen Sie 15 Minuten vor dem Rest der Familie auf und machen Sie ein paar Minuten Yoga oder hören Sie ein paar Lieder über Ihre Kopfhörer.

Das Planen von „Auszeiten“ ist auch eine praktische Möglichkeit, persönliche Zeit zu sparen. Wenn Sie in einer Stadt oder einem größeren Vorort arbeiten, gibt es wahrscheinlich ein Fitnessstudio in der Nähe. Nehmen Sie an einem Mittagstrainingskurs teil, der sowohl Ihre Trainingszeit als auch Ihre persönliche Zeit erfüllt. Lassen Sie Ihren Ehepartner an einem Wochenendmorgen für jeweils eine Stunde im Dienst, damit Sie Spaß haben und frivole Dinge unternehmen können, z. B. einen Spaziergang durch einen Buchladen oder einen Latte Run.

Da es jedoch von Vorteil ist, sich persönlich Zeit zu nehmen, um eine engere Bindung zu Ihrem Ehepartner aufzubauen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie beide gleich viel Zeit für sich haben. Das heißt, wenn einer von Ihnen jeden zweiten Dienstagabend einen Töpferkurs besucht, hat der andere jeden Monat ein paar Stunden Zeit, um an dem Roman zu arbeiten, den er oder sie schon immer schreiben wollte. Boni für dieses Arrangement hinzugefügt? Einsame Zeit zu Hause für den, der zu Hause bleibt, und wenn die Kinder noch wach sind, einsame Eltern-Kind-Zeit.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here