Was jedes Kind braucht

0
62
Was jedes Kind braucht

In einer Zeit aggressiven Marketings gegenüber Kindern und Eltern fragen sich viele Eltern, was Kinder eigentlich brauchen. Es stellt sich heraus, dass es eine ziemlich klare Antwort gibt.

„Durch jahrelange Forschung im Bereich der kindlichen Entwicklung wurden acht wesentliche Voraussetzungen für ein glückliches und erfolgreiches Erwachsenwerden von Kindern ermittelt“, sagt Dr. Harley Rotbart , eine landesweit anerkannte Expertin für Elternschaft und emeritierte Vizepräsidentin für Pädiatrie bei Children’s Colorado. „Und bei keinem von ihnen geht es um High-Tech-Geräte, Videospiele oder ausgefallene Klamotten.“

Die acht Dinge, die Kinder brauchen, um zu gedeihen

  1. Sicherheit Kinder müssen sich sicher und gesund fühlen und ihre grundlegenden Überlebensbedürfnisse erfüllen: Unterkunft, Nahrung, Kleidung, medizinische Versorgung und Schutz vor Schaden.
  2. Stabilität Diese kommt von Familie und Gemeinschaft. Idealerweise bleibt eine Familie in einem stabilen Haushalt zusammen, aber wenn dies nicht möglich ist, ist es wichtig, das Leben des Kindes so wenig wie möglich zu stören. Kinder und Familien sollten Teil größerer Einheiten sein, um ihnen ein Gefühl von Zugehörigkeit, Tradition und kultureller Kontinuität zu vermitteln.
  3. Konsistenz Kein „guter Bulle, böser Bulle“. Eltern sollten ihre Eltern synchronisieren und sicherstellen, dass wichtige Werte konsistent bleiben.
  4. Emotionale UnterstützungDie Worte und Handlungen der Eltern sollten das Vertrauen, den Respekt, das Selbstwertgefühl und letztendlich die Unabhängigkeit der Kinder fördern.
  5. Liebe Zu sagen und zu zeigen, dass du deine Kinder liebst, kann fast alle „Fehler“ der Elternschaft überwinden, die du möglicherweise machst. Auch wenn Ihre Kinder gegen Sie ungehorsam, verärgert, frustriert und rebelliert sind, zeigen Sie ihnen, dass Sie sie lieben und dass Sie sie immer lieben werden.
  6. Bildung Stellen Sie sicher, dass Ihre Kinder die bestmögliche Ausbildung für ihre Zukunft erhalten. Dazu gehört natürlich auch die Schule, aber auch der unschätzbare Lebensunterricht, den Sie während der gemeinsamen Zeit erteilen.
  7. Positive Vorbilder Eltern sind die ersten und wichtigsten Vorbilder ihrer Kinder. Bringen Sie Ihren Werten bei und vermitteln Sie Kindern Einfühlungsvermögen, indem Sie die Art von Person sind, zu der Sie möchten, dass sie werden.
  8. Struktur Regeln, Grenzen und Grenzen: Ohne sie sind Kinder gezwungen, Erwachsene zu sein, bevor sie dazu bereit sind, und sie verlieren den Respekt für Sie und andere Erwachsene.

Die „Wunderlösung“: Kinder brauchen Zeit

Der vielleicht wichtigste Faktor ist die Zeit. Ohne genügend Zeit, um mit Kindern zu verbringen und Eltern zu sein, „verpasst man die wunderbaren Privilegien der Elternschaft“, sagt Dr. Rotbart. „Und Kinder verpassen einen Teil ihrer Bedürfnisse.“

Das Gegenteil ist auch wahr.

„Zeit ist die Wunderlösung für die meisten Dilemmata der Elternschaft“, sagt Dr. Rotbart. „Die Zeit, die Sie in Minuten oder Stunden mit Ihren Kindern verbringen, gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihren Kindern alle wesentlichen Bedürfnisse zu erfüllen – und vieles mehr.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here