3 kostenlose Meditationspraktiken

Versuchen Sie, diesen Einbruch am Mittag zu überwinden? Selbst die meistbeschäftigten Eltern können diese kostenlosen Meditationspraktiken in ihre Mittagspause einfließen lassen. Das Ergebnis ist ein klarerer Geist, weniger Stress und eine bessere Konzentration.

Es scheint, als würden berufstätige Eltern nie eine Pause bekommen. Nachdem sie einen überfüllten Posteingang und aufeinanderfolgende Besprechungen unter einen Hut gebracht haben, gehen sie nach Hause, um sich um die Vorbereitung des Abendessens, die Hausaufgabenhilfe und die Schlafenszeit zu kümmern. Zum Glück gibt es eine einfache Möglichkeit, den Geist während Ihres hektischen Tages zu beruhigen: Meditation.

Meditation ist eine Geist-Körper-Praxis, bei der die Verlangsamung im Vordergrund steht, um emotionale Stabilität und mentale Klarheit zu erreichen. Benutzer verlassen sich auf Techniken wie konzentriertes Atmen und Achtsamkeit und fühlen sich nach dem Üben oft ruhig. Und das Beste daran: Es ist einfach genug, dies während Ihrer Mittagspause zu tun!

Verabschieden Sie sich also von den traurigen Mittagessen, die Sie über Ihrer Tastatur verbracht haben, und nehmen Sie eine dieser fünf kostenlosen Meditationspraktiken in Ihren Arbeitstag auf. Ihr Geist und Körper werden es Ihnen danken.

Trainieren Sie Ihren Geist, Körper oder beides

Eine im Journal of Occupational Health Psychology veröffentlichte Studie vom Juli 2018 untersuchte die Auswirkungen von Aktivitäten zur Mittagszeit auf die psychische Gesundheit. Es kam zu dem Schluss, dass ein Spaziergang im Park mit einer besseren Konzentration und weniger Müdigkeit am Nachmittag verbunden war. Sie können auch einen „Hörspaziergang“ machen, um Ihre meditative Praxis voranzutreiben. Gehen Sie einfach in Stille und hören Sie Ihrer Umgebung zu. Konzentrieren Sie sich auf jedes Geräusch, das Sie hören, wie z. B. raschelnde Blätter, Autohupen und skitternde Tiere. Diese einfache Übung macht Ihren Geist frei und Sie fühlen sich erfrischt, um den Rest Ihrer To-Do-Liste in Angriff zu nehmen. 

Mentale Entspannungsübungen wie tiefes Atmen und Muskelentspannung können auch Ihrer geistigen Gesundheit zugute kommen. Die oben skizzierte Studie vom Juli 2018 kam zu dem Schluss, dass Entspannungsübungen zu einer besseren Konzentration sowie zu einer Verringerung von Belastung und Müdigkeit führen. „Unsere Studie legt nahe, dass Mitarbeiter an Tagen, an denen sie sich in den Mittagspausen erholen, am Ende eines Arbeitstages ein höheres Wohlbefinden erfahren“, heißt es in dem Bericht im Journal of Occupational Health Psychology . 

Übe Achtsamkeit

Einfache Achtsamkeit können Sie überall tun, egal ob auf einer Parkbank oder an Ihrem Schreibtisch. Beseitigen Sie zunächst alle Ablenkungen. Bringen Sie beispielsweise Ihr Handy zum Schweigen und schließen Sie Ihre Bürotür. Konzentrieren Sie sich dann darauf, tief durchzuatmen und langsamer zu werden, um aufdringliche Gedanken loszulassen, die in Ihrem Kopf schweben.

Sie können Achtsamkeit auch durch Essen üben. Schieben Sie die Tastatur einige Minuten zur Seite und konzentrieren Sie sich auf den Geschmack, die Textur und den Geschmack Ihres Essens. Versuchen Sie wirklich, das kulinarische Erlebnis zu genießen. Diese Praxis hat viele Vorteile, einschließlich einer erhöhten Zufriedenheit nach dem Essen, eines ruhigeren Geistes und einer geringeren Wahrscheinlichkeit, zu viel zu essen.

Versuchen Sie eine geführte Meditation

Eltern können viele Apps herunterladen, die geführte Meditationen für wenig oder keine Kosten anbieten. Eine Option ist Stop, Breathe & Think (kostenlos; App Store und Google Play ). 

Die App ermutigt Sie, sich mit Ihren Emotionen zu beschäftigen – fühlen Sie sich irritiert, selbstkritisch, müde, entspannt, kreativ usw.? Es hilft Ihnen auch bei der Auswahl einer geführten Meditation. Die meisten Sitzungen dauern zwischen drei und sieben Minuten, sodass Sie sie problemlos zwischen den Besprechungen einfügen können. Sie werden mit einem klareren Verstand, einem verbesserten Fokus und weniger Stress abschließen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.